@toothless199 ja, das ist, wie milo ist, obwohl er nicht wirklich wieder aus wie die Katze auf dem Bild hat. Er lag nur nach unten und seitwärts Blick von Ihr. Manchmal ist Ihr egal, aber die meiste Zeit wird Sie Knurren oder fauchen. Wir halten Sie Sie getrennt, wenn wir nicht zu Hause sind, und Sie können zusammen sein, wenn wir zu Hause sind. Milo ziemlich viel gehört das Haus, er prances, um mit seinem Schwanz hoch. Roxy nur besitzt das Bett, und einige erstrecken sich die Schlafzimmer, und schmiegt sich an die Wand und steckt Ihr den Schwanz & Ohren überall. Eine der Rassen aufgeführt ist Russisch Blau. In der Tat, es ist die, die ich habe Probleme mit. Aber anders als das, es sieht vielversprechend aus. Danke!

Ein Hund ist eine Art von Hunderasse wurde ursprünglich für die Jagd verwendet aufgrund seiner wittern (Beagle, Basset oder Bluthund) oder Sichtung (afghanischer Windhund, Greyhound oder Whippet) Fähigkeiten.

Um genauer zu sein, hier ist die definition der hound-Gruppe von der AKC:

Die meisten Hunde teilen sich die gemeinsamen Vorfahren Merkmal des seins für die Jagd verwendet. Einige nutzen akuten wittern Kräfte zu einem Weg Folgen. Anderen zu zeigen, eine phänomenale Gabe der Ausdauer, wie Sie unerbittlich nach unten laufen Steinbruch. Darüber hinaus jedoch, Verallgemeinerungen über Jagdhunde sind schwer zu bekommen, da die Gruppe umfasst ganz verschiedene viel. Es gibt Pharaoh Hounds, Norwegische Elchhunde, Afghanen und Beagles, unter anderem. Einige Hunde teilen sich die ausgeprägte Fähigkeit zu produzieren einen einzigartigen sound bekannt als bellen.

Andere nationale kennel clubs haben eine ähnliche definition laut Wikipedia.